DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Head_Partizipative_Verfahren_Quelle_ecd

Bürgerhospital/ AWS: Bürgerwerktstatt „Neue Mitte für den Norden“

Buergerhospital | Foto: DIALOG BASIS
Buergerhospital | Foto: DIALOG BASIS
Buergerhospital | Foto: DIALOG BASIS
Buergerhospital | Foto: DIALOG BASIS
Buergerhospital | Foto: DIALOG BASIS
Buergerhospital | Foto: DIALOG BASIS

Aufgrund der Verlagerung des Klinikbetriebs vom Bürgerhospital auf andere städtische Klinikstandorte und der mittelfristigen Verlagerung des benachbarten Standorts der AWS, besteht in Stuttgart-Nord die seltene Chance, ein neues, innenstadtnahes Quartier zu entwickeln. Unter dem Motto „Neue Mitte für den Norden“ will die Landeshauptstadt Stuttgart diese Chance nun zusammen mit den Bürgerinnen und Bürgern nutzen – und zwar im Rahmen eines mehrstufigen Beteiligungsprozesses, begleitet von DIALOG BASIS.

Den ersten Teil – den Erörterungstermin zum Bebauungsplanverfahren – hatte DIALOG BASIS bereits im November 2015 moderiert. Nun folgte der zweite Teil: die Bürgerwerkstatt am 23. April 2016. Ziel der halbtägigen Veranstaltung war es, die Bürgerinnen und Bürger möglichst früh in den Planungsprozess einzubinden, über den aktuellen Stand der Planung zu informieren und ein Leitbild aus der Bürgerschaft zur Vorbereitung des städtebaulichen Wettbewerbs zu entwickeln.

Nach der Begrüßung durch Stuttgarts Baubürgermeister Peter Pätzold und Bezirksvorsteherin Sabine Mezger, wurden die Teilnehmenden zunächst von Dr.-Ing Detlev Kron zu den Hintergründen und Rahmenbedingungen der Planung informiert. Nun begannen die Arbeitsphasen:

In der ersten – Identität entwickeln – Phase wurden in einer Plenumsdiskussion „Identitätsbegriffe“ gesammelt. Bei den diesen Begriffen handelte es sich um abstrakte Adjektive, welche die Leitplanken für die konkretisierende zweite Phase darstellten. In der zweiten Phase – Leitbild konkretisieren – wurden in rotierenden Kleingruppen etwa 200 konkrete Ideen und Anregungen zu den Themenkomplexen „Wohnen, Kultur und Soziales“, „Grüne Räume, Freizeit und Bewegung“ sowie „Mobilität der Zukunft“ aufgenommen und verdichtet. Die Anliegen der Bürgerschaft wurden von Moderatoren von DIALOG BASIS an Stellwenden dokumentiert und von einem digitalen Beobachter simultan in so genannte Cloud-Tags überführt. Um offene Fragen direkt in der Themenecke zu klären, waren zudem jeweils fachkundige Vertreter der Stadtverwaltung anwesend. In einer dritten und letzten Arbeitsphase – dem Beteiligungsscoping – wurde im Plenum diskutiert, wer, wann, wie und zu welchen Themen zukünftig an dem Planungsprozess beteiligt werden soll. Mithilfe eines 4 Meter langen Zeitstrahls wurden so Planungs- und Projektschritte mit der gewünschten Bürgerbeteiligung abgestimmt. Dabei gründete sich schließlich ein offenes Bürgergremium, das die Planungen zukünftig begleiten wird.

Hier geht´s zum Pressebericht: Stuttgarter Zeitung, 24.04.2016, Brainstorming für eine bessere Stadt

Aktuell

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Bürgerdialog fortgesetzt: Informationsveranstaltung zum Umbau der Stuttgarter Straße in Schwieberdingen

Der im letzten Jahr begonnene Bürgerdialog zur Grunderneuerung und Neugestaltung der Stuttgarter Str...mehr Details

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

Forum Energieeffizienz und Solares Bauen im Iran

Wie sind die Herausforderungen, Strategien und Chancen für deutsche Unternehmen im Iran? Am 6. Dezem...

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details