DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Stammzellenforschung | Foto: Pitopia

Stammzellenforschung

Forschung | Foto: Pitopia Alexander Raths
DNS | Foto: Pitopia Shawn Hempel

In der Stammzellen-Debatte wurde frühzeitig der Dialog zu den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen gesucht, bevor sich ein Konflikt in der breiten Öffentlichkeit verfestigte. Als Lehre aus der Gentechnik-Debatte suchten die Gesetzgeber aktiv den Austausch mit Kirchen und Patientenvertretern, Politik und Wissenschaft. 

Das Team von Dr. Antje Grobe begleitete und verglich im Auftrag der Schweizer Stiftung Risiko-Dialog die Debatten in Deutschland und der Schweiz.

In Deutschland wurde ein Gesetzgebungsentwurf unter Leitung von Wolf-Michael Catenhusen und seinem Stab auf Seiten der Bundesregierung ausgearbeitet. Er fand im Parlament und Bundesrat breite Zustimmung. In der Schweiz führten intensive Konsultations- und Dialogverfahren im Auftrag des Bundesamtes für Gesundheit im Vorfeld des Gesetzgebungsverfahrens zu einem ausgewogenen Textentwurf, der später erst vom Parlament und nachfolgend in einem Referendum mit 61% der Stimmen bestätigt wurde - ein für Schweizer Abstimmungen recht hoher Wert der Zustimmung. 

In beiden Ländern wurden in Vorbereitung der Gesetzgebung verschiedene ethische Argumente gegeneinander abgewogen:

  • Das Wohl der Patienten mit schweren Krankheiten und deren Recht auf Leben
  • Das Recht des ungeborenen Lebens (mit der Grundfrage, ab wann Leben als Leben gilt und damit schützenswert ist)
  • Das Recht auf Forschungsfreiheit

In beiden Ländern wurde per Gesetz die "verbrauchende Embryonenforschung" stark eingeschränkt, so dass nur noch bereits bestehende Stammzellenlinien benutzt werden durften. Gleichzeitig wurde die Forschung an den sogenannten "Adulten Stammzellen" gefördert - also Stammzellen, die z.B. aus dem Nabelschnurblut bei der Geburt entnommen werden können und über ähnliche Eigenschaften verfügen, sich in verschiedene Zelltypen weiter entwickeln zu können. 

Weitere Informationen zu verschiedenen Dialogprojekten und Veröffentlichungen finden Sie demnächst über die rechte Navigationsleiste. 

Highlights

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

Auftaktveranstaltung Beteiligungsprozess Villa Berg

VillaBerg_Auftakt_FritzKuhn_DIALOGBASIS

Am 20. Juli 2016 gab Oberbürgermeister Fritz Kuhn den offiziellen Startschuss für die Bürgerbeteilig...

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

DIALOG BASIS in den finnischen Medien

Mikko_Rissanen_DIALOGBASIS

Yle, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Finnlands, interviewte Mikko Rissanen von DIALOG BASIS zum A...mehr Details

Farbe 2020: Der Strategiefindungsprozess des BV Farbe

Gruppenbild_BV-Farbe_DIALOGBASIS

Kernaufgaben, Kooperation und Koordination Im Rahmen des Strategiefindungsprozesses „Farbe 2020“ de...mehr Details

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg

Gestaltungsoffensive_Offenburg_Logo

Seit Ende 2015 unterstützt DIALOG BASIS die Stadt Offenburg bei der nachhaltigen Umsetzung der „Gest...

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

Bürgerbeteiligungsprozess zur Villa Berg

Copyright Landeshauptstadt Stuttgart Astrid Schmelzer

Im Januar 2015, nach gut neun Jahren Leerstand ging das Areal der Villa Berg in den Besitz der Lande...

dena Energieeffizienzkonferenz 2015

dena_Energieeffizienzkonferenz_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 16. und 17. November fand in Berlin der dena Energieeffezienzkongress 2015 statt. Der dena-Kongre...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

Forum Energieeffizienz und Solares Bauen im Iran

Wie sind die Herausforderungen, Strategien und Chancen für deutsche Unternehmen im Iran? Am 6. Dezem...

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details