DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
| Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Tunnelblick | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Solardach | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Nachhaltigkeit | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Hochwasser Köln | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Hochspannung | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Ernährung | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Mobilität | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Interne Dialoge

In der komplexer werdenden Welt von Organisationen ist eine gute Umfeld-Analyse von Märkten, Regulationsprozessen, gesellschaftlichen Akteuren und deren Zielsetzungen und Kommunikationsmustern eine wichtige Voraussetzung. Hierzu bietet DIALOG BASIS für Unternehmen und öffentliche Akteure interne Dialoge an, die dabei helfen, einen strukturierten Blick auf Technologiethemengesellschaftliche Kernfragen oder wichtige Zukunftstrends und deren Auswirkungen auf das eigene Organisationsumfeld zu werfen. Interne Dialoge können Entscheidungs- und Strategieprozesse wirksam unterstützen. 

INTERNE DIALOGE FÜR ORGANISATIONEN

Breite Entwicklungen wie PartizipationstrendsKlimawandel oder Auswirkungen der alternden Gesellschaft fallen jedoch selten in das Gebiet einer einzelnen Abteilung oder Geschäftseinheit. Hier ermöglichen strukturierte, interne Dialoge es, verschiedene Querdimensionen innerhalb einer Organisation übergreifend und lösungsorientiert zu betrachten. Dabei dienen interne Dialogveranstaltungen als wichtige Foren für den Austausch von Information und Erfahrungen über Stakeholder Relations und als gemeinsame Lernplattform.

ORGANISATIONS-ÜBERGREIFENDE DIALOGE / BRANCHEN-DIALOGE

Neben abteilungsübergreifenden, organisationsinternen Dialogen für öffentliche Organisationen, NGOs oder Unternehmen bieten dialogische Ansätze die Möglichkeit, ein gemeinsames Verständnis über gesellschaftliche Entwicklungen organisationsübergreifend zu verfolgen. Durch solche Dialoge können sich Verbands- oder Branchenmitglieder proaktiv auf rasche Änderungen vorbereiten und Kommunikationsstrategien abstimmen. Gerade für die Entwicklung proaktiver Ansätze im Bereich von Risikothemen (Risk Governance) oder für die Planung von Bürgerbeteiligung sind interne Dialoge eine gute Möglichkeit, Strategien gemeinsam aufzubauen. 

Das Team von DIALOG BASIS verfügt über breite Expertise in der Bearbeitung von Fragestellungen, die gesellschaftliche Entwicklungen in die Praxis von öffentlichen Organisationen und Unternehmen spiegeln: 

  • Wie werden Technologiethemen oder Zukunftsthemen in der Öffentlichkeit und intern in der Organisation wahrgenommen?
  • Welche Handlungsoptionen entstehen dadurch für die Organisation oder den Zusammenschluss mehrerer Organisationen? 
  • Welche strategischen Weichenstellungen müssen erfolgen und welche Akteure und strukturellen Voraussetzungen braucht es zur Umsetzung?
  • Wie können andere, als wichtig identifizierte Interessengruppen, Akteure oder die Bürgerinnen und Bürger effektiv in einen konstruktiven Austausch mit einbezogen werden? 
  • Wie können in der Organisation sinnvolle Strukturen für Frühwarnsysteme oder einen langfristigen Austausch mit anderen Stakeholdern etabliert werden?
  • Wie können Fähigkeiten für eine konstruktive, sichere Krisenkommunikation in der Organisation aufgebaut werden?

Interne Dialoge liegen damit an der Schnittstelle zu Beratungsaufträgen. DIALOG BASIS bleibt dabei ein neutraler Plattform-Anbieter, der aus einer wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Perspektive solche Formate durchführt, zur Reflexion anregt und gemeinsamen mit den Teilnehmenden ergebnisorientiert an neuen Lösungen arbeitet.  

Highlights

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Auftaktveranstaltung Beteiligungsprozess Villa Berg

VillaBerg_Auftakt_FritzKuhn_DIALOGBASIS

Am 20. Juli 2016 gab Oberbürgermeister Fritz Kuhn den offiziellen Startschuss für die Bürgerbeteilig...

Bürgerbeteiligung in Bietigheim-Bissingen

Arbeit an den Ständen | Foto: DIALOG BASIS

Auf der Planungsmesse am 02. Mai 2018 präsentierte die Stadt Bietigheim-Bissingen die sechs Preisträ...mehr Details

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Dialogplattform Smart Cities Berlin

Die Digitalisierung und ihre transformierende Wirkung stellt eine der großen zukünftigen Herausforde...

800 Bäume für den Klimaschutz: Wir unterstützen Plant-for-the-Planet!

Plant_for_the_Planet_Baumspende_Grobe_Dialog_Basis

Ziel der Initiative Plant-for-the-Planet ist es, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um so die Kl...

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen"

Klimaanpassung_Kommunen_Gießen_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 04.11.2015 fand in Gießen das Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen" statt, bei d...

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Baustellenmanagement: Marktplatzumgestaltung und Innenstadterneuerung in Breisach am Rhein

Infoveranstaltung_Breisach_DIALOGBASIS

Der Breisacher Marktplatz ist für Bürgerschaft, Gewerbetreibende sowie Besucherinnen und Besucher Mi...

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...