DE  ¦ EN
DIALOG BASIS

Eva-Lena Kurz (M.Sc.)

Frau Kurz DIALOG BASIS | Foto: Eva-Lena Kurz

Eva-Lena Kurz, Master of Science, studierte Human Geography an der Radboud Universiteit in Nijmegen (Niederlande) mit der Spezialisation "Europe: Borders, Identity and Governance ". Davor machte sie einen Bachelor of Arts an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf in "Medien- und Kulturwissenschaften".

Frau Kurz war von 2010-2016 bei der Bürgerstiftung Stuttgart tätig.

Die Bürgerstiftung Stuttgart versteht sich als Plattform für Zivilgesellschaft, Politik und Wirtschaft und arbeitet hauptsächlich mit der Methode Runde Tische, um alle Akteure in die Projektentwicklung einzubeziehen und zu beteiligen.

Frau Kurz absolvierte die Qualifikation zur Leitung Runder Tisch der Breuninger Stiftung und ist Mitglied im Verein Forum Runde Tische e.V., der sich der Weiterentwicklung der Methode verschrieben hat.

Durch die Tätigkeit bei der Bürgerstiftung Stuttgart hat Frau Kurz Moderationserfahrung u.a. bei Bürgerbeteiligungsverfahren für Stadtentwicklung gesammelt. Sie entwickelte, koordinierte und moderierte Runde-Tisch-Prozesse zu verschiedenen Themen, wie z.B. Beteiligung in Alten- und Pflegeeinrichtungen, Kultur für Alle, Inklusion oder Geflüchtete.

Besonders die Einbeziehung und Förderung von bürgerschaftlichem und ehrenamtlichem Engagement durch Partizipation runden ihr Profil ab. Die gesellschaftliche Teilhabe von schwer erreichbaren Gruppen, wie z.B. Migranten, Senioren oder Menschen mit Behinderungen steht dabei für sie im Vordergrund. Frau Kurz hat ein breites Netzwerk an zivilgesellschaftlichen und ehrenamtlichen Initiativen in Stuttgart, auf das sie zurückgreifen kann.

Erweitert wird das Profil von Frau Kurz durch Erfahrungen im Management von kleineren und größeren Veranstaltungen – auch hier steht die Beteiligung der Teilnehmenden im Mittelpunkt. Außerdem ist sie mit den Bereichen Marketing und Öffentlichkeitsarbeit, u.a. die Betreuung von Social-Media-Kanälen, vertraut.

Vor und während ihrem Studium hat Frau Kurz im Vertrieb bei verschiedenen Firmen (z.B. Handelsblatt, Creditplus Bank oder DEVK) gearbeitet und konnte Know-how in diesem Bereich sammeln.

 

Frau Kurz steht Dialog Basis als freie Moderatorin für Bürgerbeteiligungsprozesse zu den Themen Stadtentwicklung, Jung und Alt und bürgerschaftliches Engagement zur Verfügung.

Highlights

VDI 7000 Technik im Dialog Stuttgart:Erfolgreich im Dialog mit der VDI 7000

VDI_TiD_GiselaErler_DIALOGBASIS

An Dialogen im Vorfeld von Großprojekten kommt man seit Stuttgart 21 nicht mehr vorbei. Mit hochkarä...

Faktencheck Wasserkraft

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...mehr Details

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

Gestaltungsoffensive Offenburg

Gestaltungsoffensive_Offenburg_Logo

Seit Ende 2015 unterstützt DIALOG BASIS die Stadt Offenburg bei der nachhaltigen Umsetzung der „Gest...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Modulare Stadtteilassistenz am Stöckach: Rückblick 2015

Modulare_Stadtteilassistenz_DIALOGBASIS

Seit Mai 2015 unterstützt DIALOG BASIS als „Modulare Stadtteilassistenz“ das Amt für Stadtplanung un...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

Bürgerdialog fortgesetzt: Informationsveranstaltung zum Umbau der Stuttgarter Straße in Schwieberdingen

Der im letzten Jahr begonnene Bürgerdialog zur Grunderneuerung und Neugestaltung der Stuttgarter Str...mehr Details

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen"

Klimaanpassung_Kommunen_Gießen_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 04.11.2015 fand in Gießen das Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen" statt, bei d...

DIALOG BASIS in den finnischen Medien

Mikko_Rissanen_DIALOGBASIS

Yle, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Finnlands, interviewte Mikko Rissanen von DIALOG BASIS zum A...mehr Details

Marktplatz zum Thema Windenergie in den Gemeinden Fürth und Grasellenbach

Die Gemeinden Fürth und Grasellenbach machen sich gemeinsam für die Windenergienutzung auf ihrer Gem...mehr Details

Farbe 2020: Der Strategiefindungsprozess des BV Farbe

Gruppenbild_BV-Farbe_DIALOGBASIS

Kernaufgaben, Kooperation und Koordination Im Rahmen des Strategiefindungsprozesses „Farbe 2020“ de...mehr Details

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

Bürgerhospital/ AWS: Bürgerwerktstatt „Neue Mitte für den Norden“

Buergerhospital_DIALOGBASIS

Aufgrund der Verlagerung des Klinikbetriebs vom Bürgerhospital auf andere städtische Klinikstandorte...mehr Details

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...