DE  ¦ EN
DIALOG BASIS

Johanna Feix Dipl. Umweltwiss.

Johanna_Feix_DIALOG_BASIS

Johanna Feix, Dipl. Umweltwissenschaftlerin, betreut seit Mai 2015 bei DIALOG BASIS Projekte in den Themenfeldern Infrastruktur und Stadtentwicklung, Energiewende sowie Strategie und Kommunikationsberatung.

Dazu zählen das Bürgerforum Energieland Hessen, ein Landesprogramm zur Umsetzung der Energiewende vor Ort sowie Bürgerbeteiligungen bei städtischen Sanierungs- und Entwicklungsprojekten. Sie koordiniert die Länderveranstaltungen des VDI im Themenfeld frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Industrie- und Infrastrukturprojekten und moderiert Bürgerworkshops zur Stadtentwicklung in verschiedenen Stuttgarter Projekten. In einem Verbandsprojekt unterstützte sie den Auftraggeber bei der Initiierung des internen Strategieprozesses und moderierte im dazugehörigen Workshop. Als Moderatorin und Co-Moderatorin begleitet Sie des weiteren nationale Dialogprozesse und Konferenzen.

 

Schwerpunkte ihres Studiums der Umweltwissenschaften an der Universität Koblenz-Landau waren Biodiversität und Naturschutz sowie Sozioökonomie und Umweltmanagement. Im Rahmen einer fachlichen Vertiefung zu Stadtgeographie und urbanen Räumen war sie unter anderem Teilnehmerin des ERASMUS IP SEICOP ("Small Scale European Integration through Cross Border Cooperation") für internationalen, wissenschaftlichen Austausch zu Städten in Grenzregionen, in Zusammenarbeit mit den Universitäten Joensuu (Finnland), Strasbourg (Frankreich) und Poznañ (Polen). Zudem besuchte sie Seminare zu Konflikt- und Krisenkommunikation und absolviert aktuell eine Ausbildung zur Mediatorin.

Ihre Begeisterung für Dialogprozesse und Bürgerengagement entdeckte sie als Teil des studentischen Gründungsteams des Ecotainment Events „Tag zur Nachhaltigkeit“ in Landau. Das Markplatzformat wurde als Beitrag zur UN-Dekade "Bildung für nachhaltige Entwicklung" ausgezeichnet. Bei der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) baute sie ihre Kompetenzen im Bereich Unternehmenskommunikation und Bürgerschaftliches Engagement in Projektarbeit zu EMAS, Lokale Agenda und Bioenergiedörfer aus. Fachliches Wissen zum Thema nachhaltiges Bauen erwarb Sie während der Erstellung einer wissenschaftlichen Ausarbeitung zum Thema „Bauen im Bewusstsein der Verantwortung gegenüber Umwelt und Menschen – Möglichkeiten ein Bürogebäude nachhaltig zu gestalten“ für dm Drogeriemarkt. Vor ihrer Tätigkeit für DIALOG BASIS arbeitete sie selbständig im Bereich Event- und Unternehmenskommunikation.

Highlights

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Bürgerdialog fortgesetzt: Informationsveranstaltung zum Umbau der Stuttgarter Straße in Schwieberdingen

Der im letzten Jahr begonnene Bürgerdialog zur Grunderneuerung und Neugestaltung der Stuttgarter Str...mehr Details

Bürgerhospital/ AWS: Bürgerwerktstatt „Neue Mitte für den Norden“

Buergerhospital_DIALOGBASIS

Aufgrund der Verlagerung des Klinikbetriebs vom Bürgerhospital auf andere städtische Klinikstandorte...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

Auftaktveranstaltung Beteiligungsprozess Villa Berg

VillaBerg_Auftakt_FritzKuhn_DIALOGBASIS

Am 20. Juli 2016 gab Oberbürgermeister Fritz Kuhn den offiziellen Startschuss für die Bürgerbeteilig...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

Podiumsdiskussion zur Bürgerbeteiligung: DIALOG BASIS berichtet von Erfolgen in Stuttgart-Ost

Der Ortsverband Stuttgart-Osten der Grünen lud am 22. November 2016 zur Veranstaltung „Bürgerbeteili...mehr Details

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Marktplatz zum Thema Windenergie in den Gemeinden Fürth und Grasellenbach

Die Gemeinden Fürth und Grasellenbach machen sich gemeinsam für die Windenergienutzung auf ihrer Gem...mehr Details

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

dena Energieeffizienzkonferenz 2015

dena_Energieeffizienzkonferenz_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 16. und 17. November fand in Berlin der dena Energieeffezienzkongress 2015 statt. Der dena-Kongre...

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

800 Bäume für den Klimaschutz: Wir unterstützen Plant-for-the-Planet!

Plant_for_the_Planet_Baumspende_Grobe_Dialog_Basis

Ziel der Initiative Plant-for-the-Planet ist es, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um so die Kl...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

BMUB: VOM GEBÄUDE ZUM QUARTIER - 5 JAHRE KFW PROGRAMM "ENERGETISCHE STADTSANIERUNG"

©BMUB/Florian Gaertner

Vom Gebäude zum Quartier: Unter diesem Motto startete im Herbst 2011 das KfW-Programm Energetische S...

Faktencheck Wasserkraft

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...mehr Details