DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Head_Bürgerbeteiligung_Quelle:MLR

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Düsseldorf | Foto: Ulrich Zillmann
VDI Düsseldorf | Foto: Ulrich Zillmann
VDI Düsseldorf | Foto: Ulrich Zillmann
VDI Düsseldorf | Foto: Ulrich Zillmann
VDI Düsseldorf | Foto: Ulrich Zillmann

Erfolgreiche Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer öfter im Dialog und mit breiter Öffentlichkeit geplant und umgesetzt. Projekte können schneller und besser realisiert werden, wenn die Bürgerschaft und andere Stakeholder früh beteiligt werden. Die Richtlinie VDI 7000 verbindet den Ansatz frühzeitig zu beteiligen mit neuen rechtlichen Vorgaben

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger ist es, frühzeitig das Vertrauen in Politik und Wirtschaft zu stärken. Wie man dies durch Öffentlichkeitsbeteiligung unterstützen kann, wurde im Juni 2016 auf dem VDI-Forum des Landesverbands NRW in Düsseldorf diskutiert.

Best-Practice in Beteiligungsverfahren

Die von Dr. Antje Grobe moderierte Podiumsdiskussion konzentrierte sich auf Best-Practice-Beispiele, in den eine frühe Öffentlichkeitsbeteiligung erfolgreich umgesetzt wurde. Auf dem Podium diskutierten Dr. Günter Hillen (Vorsitzender der Geschäftsführung Currenta Chemieparks), Dr. Markus Hakes (Trianel Onshore Windkraftwerke und Trianel Erneuerbare Energien), Elfriede Sauerwein-Braksiek (Direktorin von Straßen.NRW), Regierungspräsidentin Gisela Walsken (Bezirksregierung Köln), Josef Tumbrinck (Landesvorsitzender NABU-NRW) und Ralph Appel (Direktor des VDI) die folgenden Fragen: Welche Strategien des Dialogs haben sich bewährt? Welche Erfahrungen aus den Beispielen sind übertragbar? Welche Unterstützung bietet der VDI?

In der Diskussion wurde klar wie komplex und aufwendig dieses Thema ist und welche Grenzen der Beteiligung es gibt – alle Podiumsteilnehmer zogen trotzdem ein positives Fazit und betonten den wesentlichen Beitrag von Dialogverfahren für die Projekte und ihr Gelingen.

Empfehlungen für bessere Ergebnisse

Für Nordrhein-Westfalen, so Wirtschaftsminister, Garrelt Duin, habe das Thema einen hohen Stellenwert, um eine Eskalation von Konflikten zu vermeiden und schon im Vorfeld Risiken für das Projekt zu minimieren. Der VDI-Landesvorsitzende Klaus Meyer unterstreicht: „Unsere neue Richtlinie VDI 7000 bietet konkrete Empfehlungen für Planer und Ingenieure, wie sie die Öffentlichkeit in ihre Projektentwicklung für bessere Ergebnisse einbeziehen können. Dabei müssen auch wir Ingenieure uns an interdisziplinäres Arbeiten gewöhnen, und über unsere technische Lösungskompetenz hinausdenken."

Weitere Information unter https://www.vdi.de/wirtschaft-politik/fruehe-oeffentlichkeitsbeteiligung/die-vdi-7000-in-den-laendern/nrw-will-bei-grossprojekten-eine-neue-dialogkultur/

 

 

Aktuell

Bürgerbeteiligung bei Sozialraumkonferenzen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Motiv Mensch Logo | Foto: © 2018 Rheinisch-Bergischer Kreis

In Zusammenarbeit mit seinen Kommunen plant der Rheinisch-Bergische Kreis, Sozialraumkonferenzen in ...mehr Details

Bürgerbeteiligung in Bietigheim-Bissingen

Arbeit an den Ständen | Foto: DIALOG BASIS

Auf der Planungsmesse am 02. Mai 2018 präsentierte die Stadt Bietigheim-Bissingen die sechs Preisträ...mehr Details

b2b-Networking Veranstaltung im Rahmen der "Fahrrad- und ErlebnisReisen" auf der CMT

Logo Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club | Foto: adfc

Im Rahmen der CMT Urlaubsmesse, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, über...mehr Details

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Bürgerdialog fortgesetzt: Informationsveranstaltung zum Umbau der Stuttgarter Straße in Schwieberdingen

Der im letzten Jahr begonnene Bürgerdialog zur Grunderneuerung und Neugestaltung der Stuttgarter Str...mehr Details

Bürgerinformation zur Planung eines neuen Verkehrskonzeptes in Ludwigsburg

Bürgerinformation zur Planung eines neuen Verkehrskonzeptes in Ludwigsburg | Fotos: Stadt Ludwigsburg

Auf der zweiten großen Bürgerinformationsveranstaltung zum neuen Verkehrskonzept in der Arena Ludwig...mehr Details

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details