DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Forschung | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Internationale Forschungsprojekte

Logo EU
Logo Universität Stuttgart

Das Team von DIALOG BASIS beteiligt sich an verschiedenen internationalen Forschungsprojekten. Forschungsschwerpunkte sind Risiko-Wahrnehmung, Risiko-Kommunikation und Risiko-Management, freiwillige Verhaltenskodizes und die Begleitung zukünftiger Technologien. Hierunter sind verschiedene EU-Forschungsprojekte, die im 6. und 7. Rahmenprogramm der Europäischen Kommission gefördert wurden.

Zum Teil sind oder waren wir  im Rahmen unserer Tätigkeiten an der Universität Stuttgart oder für Dialogik 

  • für deutsche Workpackages in EU-Projekten verantwortlich, 
  • als geladene Expertinnen und Experten in den internationalen Forschungsprojekten aktiv oder 
  • haben internationale Workshops moderiert.

Was uns in jedem Fall begeistert ist die Zusammenarbeit mit den internationalen Kolleginnen und Kollegen aus Italien, England, Frankreich, Griechenland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Ungarn, Polen, Tschechien, Slowenien, Spanien, Portugal, Norwegen, Finnland und der Schweiz, den USA, Korea, Süd Afrika, Argentinien und Israel. Wir freuen uns sehr über den intensiven Austausch und das Netzwerk an persönlichen Kontakten, das wir zum Aufbau von eigener Expertise, aber auch für die Kommunikation von Forschungs- und Dialogergebnissen nutzen dürfen. 

Dieses Netzwerk ist auch Grundlage für hohe Antwortquoten in internationalen Befragungen und Hintergrund für viele internationale Vorträge und Expertentätigkeiten in verschiedenen Gremien.

Nachfolgend einige Links zu internationalen Projekten:

NanoCode

EU-Projekt im 7. Rahmenforschungsprogramm zu Empfehlungen für eine Weiterentwicklung des europäischen Codes of Conduct zur Nanotechnologie-Forschung. Hierzu wurden ein internationales Survey mit über 300 Antwortenden und 100 qualitative Interviews oder Fokusgruppen in allen Partnerländern durchgeführt und analysiert. 2011 fanden zwei nationale Konferenzen in Deutschland sowie die EU-Abschlusskonferenz in Brüssel statt. 

EU-Projekt SEAWIND

EU-Projekt: Sound Exposure and Risk Assessment of wireless network devices (SEAWIND). Forschungsprojekt zu den Auswirkungen elektromagnetischer Felder der kabellosen Datenübertragung, finanziert im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm im Themenbereich Umwelt. Das Projekt wird von Dialogik durchgeführt unter Mitarbeit von Viola Schetula. 

EU-Projekt NanoMed Round Table

Der NanoMed Round Table stellte eine Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahme im 7. Rahmenforschungsprogramm der EU zu Nanowissenschaften dar. Ziel des Round Tables war es, den europäischen Akteuren eine Reihe von Empfehlungen für die Entscheidungsfindung in Bezug auf innovative Nanomedizin zu geben. Antje Grobe war als Expertin für die Universität Stuttgart in der Gruppe, die die Empfehlungen zur Kommunikation ausarbeitete.

EU-Projekt Goverscience Seminar on Energy and the Environment

Das Goverscience Seminar on Energy and the Environment wurde von der Europäischen Kommission in Brüssel initiiert, um die bestehenden Forschungsprojekte in diesem Themenfeld zu analysieren und weitere Empfehlungen zu entwickeln. Als Expertin im Auftrag von Dialogik nahm Viola Schetula an der zweitägigen Konferenz teil.

EU-Projekt NanoBio-Raise

Das Projekt NanoBio-RAISE (Nanobiotechnology: Responsible Action on Issues in Society and Ethics, 2006-2008) war ein europäisches Forschungsprojekt, welches durch das 6. Rahmenförderprogramm der  Europäischen Kommission gefördert wurde. Das Projekt kombinierte hierbei ethische Forschung in Nanobiotechnologien mit wissenschaftlicher Kommunikation. 

Highlights

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Dialogplattform Smart Cities Berlin

Die Digitalisierung und ihre transformierende Wirkung stellt eine der großen zukünftigen Herausforde...

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

Bürgerinformation zur Planung eines neuen Verkehrskonzeptes in Ludwigsburg

Bürgerinformation zur Planung eines neuen Verkehrskonzeptes in Ludwigsburg | Fotos: Stadt Ludwigsburg

Auf der zweiten großen Bürgerinformationsveranstaltung zum neuen Verkehrskonzept in der Arena Ludwig...mehr Details

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

dena Energieeffizienzkonferenz 2015

dena_Energieeffizienzkonferenz_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 16. und 17. November fand in Berlin der dena Energieeffezienzkongress 2015 statt. Der dena-Kongre...

Bürgerbeteiligung bei Sozialraumkonferenzen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Motiv Mensch Logo | Foto: © 2018 Rheinisch-Bergischer Kreis

In Zusammenarbeit mit seinen Kommunen plant der Rheinisch-Bergische Kreis, Sozialraumkonferenzen in ...mehr Details

Faktencheck Wasserkraft

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...mehr Details

Neujahrsempfang der IHK Stade

Neujahrsempfang | Foto: IHK Stade

Über 800 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Neujahrsempfang der IHK Stade. Im Wirtschaftstal...mehr Details

VDI 7000 Forum in Hannover zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

Bei der Planung von Großprojekten geht am Dialog mit den Bürgern kein Weg mehr vorbei. Auch für den ...

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

VDI 7000 Technik im Dialog Stuttgart:Erfolgreich im Dialog mit der VDI 7000

VDI_TiD_GiselaErler_DIALOGBASIS

An Dialogen im Vorfeld von Großprojekten kommt man seit Stuttgart 21 nicht mehr vorbei. Mit hochkarä...

DIALOG BASIS in den finnischen Medien

Mikko_Rissanen_DIALOGBASIS

Yle, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Finnlands, interviewte Mikko Rissanen von DIALOG BASIS zum A...mehr Details

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...

BÜRGERDIALOG ZUR GRUNDERNEUERUNG DER STUTTGARTER STRASSE IN SCHWIEBERDINGEN

Schwieberdingen_Buergerdialog_StuttgarterStraße_DIALOGBASIS

Die Stuttgarter Straße in Schwieberdingen soll auf einer Länge von 1,2 km in verschiedenen Bauabschn...

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

Runder Tisch "Schwarzstorch"

Logo Energieland Hessen

Gibt es einen Schwarzstorch-Horst im Eiterbachtal oder nicht? Dieser Frage gingen am 28.07.2016 Expe...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg

Gestaltungsoffensive_Offenburg_Logo

Seit Ende 2015 unterstützt DIALOG BASIS die Stadt Offenburg bei der nachhaltigen Umsetzung der „Gest...

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

Farbe 2020: Der Strategiefindungsprozess des BV Farbe

Gruppenbild_BV-Farbe_DIALOGBASIS

Kernaufgaben, Kooperation und Koordination Im Rahmen des Strategiefindungsprozesses „Farbe 2020“ de...mehr Details