DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Forschung | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Internationale Forschungsprojekte

Logo EU
Logo Universität Stuttgart

Das Team von DIALOG BASIS beteiligt sich an verschiedenen internationalen Forschungsprojekten. Forschungsschwerpunkte sind Risiko-Wahrnehmung, Risiko-Kommunikation und Risiko-Management, freiwillige Verhaltenskodizes und die Begleitung zukünftiger Technologien. Hierunter sind verschiedene EU-Forschungsprojekte, die im 6. und 7. Rahmenprogramm der Europäischen Kommission gefördert wurden.

Zum Teil sind oder waren wir  im Rahmen unserer Tätigkeiten an der Universität Stuttgart oder für Dialogik 

  • für deutsche Workpackages in EU-Projekten verantwortlich, 
  • als geladene Expertinnen und Experten in den internationalen Forschungsprojekten aktiv oder 
  • haben internationale Workshops moderiert.

Was uns in jedem Fall begeistert ist die Zusammenarbeit mit den internationalen Kolleginnen und Kollegen aus Italien, England, Frankreich, Griechenland, den Niederlanden, Belgien, Österreich, Ungarn, Polen, Tschechien, Slowenien, Spanien, Portugal, Norwegen, Finnland und der Schweiz, den USA, Korea, Süd Afrika, Argentinien und Israel. Wir freuen uns sehr über den intensiven Austausch und das Netzwerk an persönlichen Kontakten, das wir zum Aufbau von eigener Expertise, aber auch für die Kommunikation von Forschungs- und Dialogergebnissen nutzen dürfen. 

Dieses Netzwerk ist auch Grundlage für hohe Antwortquoten in internationalen Befragungen und Hintergrund für viele internationale Vorträge und Expertentätigkeiten in verschiedenen Gremien.

Nachfolgend einige Links zu internationalen Projekten:

NanoCode

EU-Projekt im 7. Rahmenforschungsprogramm zu Empfehlungen für eine Weiterentwicklung des europäischen Codes of Conduct zur Nanotechnologie-Forschung. Hierzu wurden ein internationales Survey mit über 300 Antwortenden und 100 qualitative Interviews oder Fokusgruppen in allen Partnerländern durchgeführt und analysiert. 2011 fanden zwei nationale Konferenzen in Deutschland sowie die EU-Abschlusskonferenz in Brüssel statt. 

EU-Projekt SEAWIND

EU-Projekt: Sound Exposure and Risk Assessment of wireless network devices (SEAWIND). Forschungsprojekt zu den Auswirkungen elektromagnetischer Felder der kabellosen Datenübertragung, finanziert im 7. EU-Forschungsrahmenprogramm im Themenbereich Umwelt. Das Projekt wird von Dialogik durchgeführt unter Mitarbeit von Viola Schetula. 

EU-Projekt NanoMed Round Table

Der NanoMed Round Table stellte eine Koordinierungs- und Unterstützungsmaßnahme im 7. Rahmenforschungsprogramm der EU zu Nanowissenschaften dar. Ziel des Round Tables war es, den europäischen Akteuren eine Reihe von Empfehlungen für die Entscheidungsfindung in Bezug auf innovative Nanomedizin zu geben. Antje Grobe war als Expertin für die Universität Stuttgart in der Gruppe, die die Empfehlungen zur Kommunikation ausarbeitete.

EU-Projekt Goverscience Seminar on Energy and the Environment

Das Goverscience Seminar on Energy and the Environment wurde von der Europäischen Kommission in Brüssel initiiert, um die bestehenden Forschungsprojekte in diesem Themenfeld zu analysieren und weitere Empfehlungen zu entwickeln. Als Expertin im Auftrag von Dialogik nahm Viola Schetula an der zweitägigen Konferenz teil.

EU-Projekt NanoBio-Raise

Das Projekt NanoBio-RAISE (Nanobiotechnology: Responsible Action on Issues in Society and Ethics, 2006-2008) war ein europäisches Forschungsprojekt, welches durch das 6. Rahmenförderprogramm der  Europäischen Kommission gefördert wurde. Das Projekt kombinierte hierbei ethische Forschung in Nanobiotechnologien mit wissenschaftlicher Kommunikation. 

Highlights

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

Marktplatz zum Thema Windenergie in den Gemeinden Fürth und Grasellenbach

Die Gemeinden Fürth und Grasellenbach machen sich gemeinsam für die Windenergienutzung auf ihrer Gem...mehr Details

2. Energie- und Klimaschutztag Bensheim

2_Klimaschutztag_Bensheim_DIALOGBASIS

Gemeinsam mit der hessischen Umweltministerin Prisma Hinz und dem Fernsehjournalist und Autor Franz ...

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg

Gestaltungsoffensive_Offenburg_Logo

Seit Ende 2015 unterstützt DIALOG BASIS die Stadt Offenburg bei der nachhaltigen Umsetzung der „Gest...

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

dena Energieeffizienzkonferenz 2015

dena_Energieeffizienzkonferenz_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 16. und 17. November fand in Berlin der dena Energieeffezienzkongress 2015 statt. Der dena-Kongre...

Bürgerbeteiligungsprozess zur Villa Berg

Copyright Landeshauptstadt Stuttgart Astrid Schmelzer

Im Januar 2015, nach gut neun Jahren Leerstand ging das Areal der Villa Berg in den Besitz der Lande...

800 Bäume für den Klimaschutz: Wir unterstützen Plant-for-the-Planet!

Plant_for_the_Planet_Baumspende_Grobe_Dialog_Basis

Ziel der Initiative Plant-for-the-Planet ist es, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um so die Kl...

BMUB: VOM GEBÄUDE ZUM QUARTIER - 5 JAHRE KFW PROGRAMM "ENERGETISCHE STADTSANIERUNG"

©BMUB/Florian Gaertner

Vom Gebäude zum Quartier: Unter diesem Motto startete im Herbst 2011 das KfW-Programm Energetische S...

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Baustellenmanagement: Marktplatzumgestaltung und Innenstadterneuerung in Breisach am Rhein

Infoveranstaltung_Breisach_DIALOGBASIS

Der Breisacher Marktplatz ist für Bürgerschaft, Gewerbetreibende sowie Besucherinnen und Besucher Mi...

Runder Tisch "Schwarzstorch"

Logo Energieland Hessen

Gibt es einen Schwarzstorch-Horst im Eiterbachtal oder nicht? Dieser Frage gingen am 28.07.2016 Expe...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog Stuttgart:Erfolgreich im Dialog mit der VDI 7000

VDI_TiD_GiselaErler_DIALOGBASIS

An Dialogen im Vorfeld von Großprojekten kommt man seit Stuttgart 21 nicht mehr vorbei. Mit hochkarä...

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

Podiumsdiskussion zur Bürgerbeteiligung: DIALOG BASIS berichtet von Erfolgen in Stuttgart-Ost

Der Ortsverband Stuttgart-Osten der Grünen lud am 22. November 2016 zur Veranstaltung „Bürgerbeteili...mehr Details

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details