DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Infrstruktur | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Infrastruktur

Hochhäuser | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Antje Grobe, Ortwin Renn, Volker Brennecke | Foto: DIALOG BASIS
ThinkThank | Foto: DIALOG BASIS
Prüfkriterien | Foto: DIALOG BASIS
Sticker S21 | Foto: Max Klose
Infrastruktur | Foto: DIALOG BASIS

Stuttgart 21, Tempehofer Feld, Fehmarnbelt-Überquerung, Atommüll-Endlager in Gorleben, Stadtautobahn A100 in Berlin, Moseltal-Brücke, Flughäfen in Frankfurt und München, sowie der Netzausbau im Zuge der Energiewende. Beispiele für Bürgerwiderstände gegen infrastrukturelle Großprojekte gibt es viele. Was diese Konflikte neben ihrer verzögernden Wirkung gemeinsam haben, ist die Forderung der Bürgerinnen und Bürger nach mehr Transparenz,  Beteiligung und Dialog bei der Planung um Umsetzung solcher Vorhaben.

Eine professionell organisierte und moderierte Beteiligung kann die Akzeptanz, Legitimation und Qualität öffentlicher Entscheidungen fördern, Konflikte frühzeitig erkennen und ermöglicht letztlich eine beschleunigte Umsetzung des Vorhabens. Daher setzen erfolgreiche Vorhabenträger bei der Planung und Umsetzung von Infrastrukturprojekten nicht allein auf die formell vorgeschriebene Öffentlichkeitsbeteiligung. Verstärkt finden informelle Beteiligungsmaßnahmen Anwendung.

Das Team von DIALOG BASIS konzipiert, organisiert und moderiert dialogische Ansätze in der Begleitung von Infrastrukturprojekten und  verwendet dazu eine breite Palette  verschiedener, zielgerichteter Formate. Als Mitglied des Fachbeirats „Gesellschaft und Technik“ des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) verfasste Dr. Antje GrobeDIALOG BASIS,  gemeinsam mit Dr. Volker Brennecke vom VDI die neue VDI 7000-Richtlinie „VDI 7000 Frühe Öffentlichkeitsbeteiligung für Industrie- und Infrastrukturprojekte“. Das Ziel der Richtlinie ist es, Öffentlichkeitsbeteiligung schon im Vorfeld von Genehmigungsverfahren zu verankern und hierfür geeignete Management-Strukturen in den Organisationen selbst zu schaffen. Demnach zielt DIALOG BASIS mit seinen Beteiligungsformaten darauf ab,

  • Konflikte und Herausforderungen frühzeitig zu identifizieren
  • Fragen, Ideen und Anregungen ergebnisorientiert zu formulieren
  • gemeinsam konstruktive Lösungsansätze zu entwickeln

Die daraus entstehenden Handlungsempfehlungen sollen dazu beitragen, die Planung der Bauvorhaben für alle Seiten zufriedenstellend zu erweitern und mögliche Konfliktpunkte bereits in der Planungsphase zu berücksichtigen.   

Mehr Informationen zu

finden Sie auf den Projektseiten. 

Highlights

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

Neujahrsempfang der IHK Stade

Neujahrsempfang | Foto: IHK Stade

Über 800 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Neujahrsempfang der IHK Stade. Im Wirtschaftstal...mehr Details

BMUB: VOM GEBÄUDE ZUM QUARTIER - 5 JAHRE KFW PROGRAMM "ENERGETISCHE STADTSANIERUNG"

©BMUB/Florian Gaertner

Vom Gebäude zum Quartier: Unter diesem Motto startete im Herbst 2011 das KfW-Programm Energetische S...

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

Modulare Stadtteilassistenz am Stöckach: Rückblick 2015

Modulare_Stadtteilassistenz_DIALOGBASIS

Seit Mai 2015 unterstützt DIALOG BASIS als „Modulare Stadtteilassistenz“ das Amt für Stadtplanung un...mehr Details

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

BÜRGERDIALOG ZUR GRUNDERNEUERUNG DER STUTTGARTER STRASSE IN SCHWIEBERDINGEN

Schwieberdingen_Buergerdialog_StuttgarterStraße_DIALOGBASIS

Die Stuttgarter Straße in Schwieberdingen soll auf einer Länge von 1,2 km in verschiedenen Bauabschn...

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

Bürgerbeteiligung bei Sozialraumkonferenzen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Motiv Mensch Logo | Foto: © 2018 Rheinisch-Bergischer Kreis

In Zusammenarbeit mit seinen Kommunen plant der Rheinisch-Bergische Kreis, Sozialraumkonferenzen in ...mehr Details

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

800 Bäume für den Klimaschutz: Wir unterstützen Plant-for-the-Planet!

Plant_for_the_Planet_Baumspende_Grobe_Dialog_Basis

Ziel der Initiative Plant-for-the-Planet ist es, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um so die Kl...

Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen"

Klimaanpassung_Kommunen_Gießen_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 04.11.2015 fand in Gießen das Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen" statt, bei d...

DIALOG BASIS in den finnischen Medien

Mikko_Rissanen_DIALOGBASIS

Yle, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Finnlands, interviewte Mikko Rissanen von DIALOG BASIS zum A...mehr Details

Auftaktveranstaltung Beteiligungsprozess Villa Berg

VillaBerg_Auftakt_FritzKuhn_DIALOGBASIS

Am 20. Juli 2016 gab Oberbürgermeister Fritz Kuhn den offiziellen Startschuss für die Bürgerbeteilig...

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

Bürgerbeteiligung in Bietigheim-Bissingen

Arbeit an den Ständen | Foto: DIALOG BASIS

Auf der Planungsmesse am 02. Mai 2018 präsentierte die Stadt Bietigheim-Bissingen die sechs Preisträ...mehr Details