DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Wohnen | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Bauen und Wohnen

Achitektur | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Solardach | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
ThinkTank zum Thema Klimawandel | Foto: DIALOG BASIS
Urbanität | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Wohnen der Zukunft | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Wohnstruktur | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Angesichts des Klimawandels rückt das Themenfeld Bauen und Wohnen der Zukunft gemeinsam mit den Mobilitätskonzepten in ein neues Blickfeld. 

DIALOG BASIS diskutiert Konzepte für ressourcensparende und energieeffiziente Baulösungen im Sinne des Klimaschutzes (Mitigation) und analysiert die Möglichkeiten im Bereich der Bauplanung, Architektur und der Sicherung des Gebäudebestandes den Schutz vor Extremwetterereignissen (Adaptation) zu verbessern.

Die Forderungen zur Emissionsreduktion und Vorsorge stellen Bewohner, Hausbesitzer und Unternehmen unter Handlungsdruck, obwohl die Entscheidungen auf der Basis von Unsicherheiten gefällt werden müssen. Denn niemand kann genau vorhersagen, wie sich der Klimawandel lokal auswirken wird. 

Neben dem Klimawandel und dem Bedarf, ressourcenschonende Strukturen für Bauen und Wohnen zu schaffen, sind es Fragen des generationen-übergreifenden Wohnens und der Urbanisierung der Städte, die uns beschäftigen.  

Wir bieten verschiedene Veranstaltungsformate an, um gemeinsam neue Denkansätze und Lösungswege zu den folgenden Fragen zu finden: 

  • Wie sieht klimafreundliches Bauen und Wohnen der Zukunft aus? 
  • Wie können neben Architekten, Bauplanen und die öffentliche Hand weitere Akteure wie Baumarktverkäufer, Handwerker oder Hausverwalter Nachhaltigkeit in diesem Sektor unterstützen? 
  • Wie kann ein Bewusstseinswandel in der breiten Öffentlichkeit für mehr klimafreundliche Wohnkonzepte, Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen gefördert werden?
  • Wie sehen individuelle Nutzungsansprüche der Zukunft aus und welche Räume oder Gebäude könnten in der Zukunft von mehreren Usern mitbenutzt werden?
  • Welchen Beitrag können verschiedene Bau- und Wohnkonzepte – Beispiel Mehrgenerationshäuser – zur Lösung anderer sozialer Probleme leisten? 

Einige dieser Themenfelder und Fragen wurden in den bereits durchgeführten Formaten des Think Tanks und der Innovationsplattform Klimawandel entwickelt und werden wissenschaftlich weiter bearbeitet. 

DIALOG BASIS bietet im Themenfeld Bauen und Wohnen verschiedene Veranstaltungsformate z.B. in Form von Think Tanks und Foresight-Prozessen für Vor- und Querdenker aus der Wissenschaft, aus Unternehmen oder öffentlicher Verwaltung an, um gemeinsam Lösungsansätze zu skizzieren. 

Highlights

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

dena Energieeffizienzkonferenz 2015

dena_Energieeffizienzkonferenz_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 16. und 17. November fand in Berlin der dena Energieeffezienzkongress 2015 statt. Der dena-Kongre...

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

BÜRGERDIALOG ZUR GRUNDERNEUERUNG DER STUTTGARTER STRASSE IN SCHWIEBERDINGEN

Schwieberdingen_Buergerdialog_StuttgarterStraße_DIALOGBASIS

Die Stuttgarter Straße in Schwieberdingen soll auf einer Länge von 1,2 km in verschiedenen Bauabschn...

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

Auftaktveranstaltung Beteiligungsprozess Villa Berg

VillaBerg_Auftakt_FritzKuhn_DIALOGBASIS

Am 20. Juli 2016 gab Oberbürgermeister Fritz Kuhn den offiziellen Startschuss für die Bürgerbeteilig...

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

Baustellenmanagement: Marktplatzumgestaltung und Innenstadterneuerung in Breisach am Rhein

Infoveranstaltung_Breisach_DIALOGBASIS

Der Breisacher Marktplatz ist für Bürgerschaft, Gewerbetreibende sowie Besucherinnen und Besucher Mi...

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Neujahrsempfang der IHK Stade

Neujahrsempfang | Foto: IHK Stade

Über 800 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Neujahrsempfang der IHK Stade. Im Wirtschaftstal...mehr Details

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

b2b-Networking Veranstaltung im Rahmen der "Fahrrad- und ErlebnisReisen" auf der CMT

Logo Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club | Foto: adfc

Im Rahmen der CMT Urlaubsmesse, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, über...mehr Details

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...