DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Infoveranstaltung_B292_Sticky-Wall_DIALOG_BASIS
Infoveranstaltung_B292_Plenum_DIALOG_BASIS
Infoveranstaltung_B292_Pläne_DIALOG_BASIS
Infoveranstaltung_B292_Moderation_Johannes_Noeldeke_DIALOG_BASIS
Infoveranstaltung_B292_Plenum2_DIALOG_BASIS
Infoveranstaltung_B292_Podium_DIALOG_BASIS

Informationsveranstaltungen zum Ausbau der B292

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenradien und dem Verlauf durch eine Wasserschutzzone entspricht die bisherige Streckenführung nicht mehr den aktuellen Straßenbaurichtlinien. Dies führt u.a. zu einer zunehmend hohen Unfallgefahr. Auf Grundlage der erstellten Umweltverträglichkeitsstudie wurde bereits ein Grobentwurf zum Ausbau zwischen Daisbacher Höhe und Helmstadt erarbeitet, der nun der Öffentlichkeit vorgestellt wird und bald zu einer Entwurfsplanung fortentwickelt werden soll. Hier finden Sie weitere Informationen zum Ausbauprojekt.

Vor diesem Hintergrund hat das Regierungspräsidium Karlsruhe nun den Startschuss für die frühe Öffentlichkeitsbeteiligung gegeben – und zwar in Form von Informationsveranstaltungen am 9. Juli in Helmstadt und am 16. Juli in Waibstadt. In den beiden gut besuchten Veranstaltungen informierten die Planer des Regierungspräsidiums die anwesenden Bürgerinnen und Bürger transparent und nachvollziehbar über den aktuellen Planungsstand und die weiteren Schritte in Sachen Verkehr, Lärmschutz, Arten- und Naturschutz sowie der Öffentlichkeitsbeteiligung. Aufgrund des frühen Planungsstadiums ging es dabei jeweils auch um das Aufzeigen der Planungsspielräume und die Motivation zur aktiven Mitwirkungen an den weiteren Planungen. Anschließend bekamen die Bürgerinnen und Bürger ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen, Anregungen einzugeben und mit den Planern zu diskutieren. Alle Wortbeiträge wurden simultan und für jeden sichtbar protokolliert. Weitere Fragen und Anregungen konnten noch bis Ende Juli beim Regierungspräsidium eingereicht werden. Die entstandene Sammlung an Fragen und Ideen liefert nun die Grundlage für die Workshops im Frühjahr 2016. Hier sollen die wichtigsten Themen der Planung gemeinsam mit der Öffentlichkeit bearbeitet werden. Zudem ist geplant, einen  Projetbegleitkreis einzurichten.

DIALOG BASIS unterstützte das Regierungspräsidiums Karlsruhe bei der Organisation, der Moderation und der Dokumentation der beiden Informationsveranstaltungen.

Highlights

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

b2b-Networking Veranstaltung im Rahmen der "Fahrrad- und ErlebnisReisen" auf der CMT

Logo Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club | Foto: adfc

Im Rahmen der CMT Urlaubsmesse, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, über...mehr Details

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details

VDI 7000 Forum in Hannover zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

Bei der Planung von Großprojekten geht am Dialog mit den Bürgern kein Weg mehr vorbei. Auch für den ...

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

Modulare Stadtteilassistenz am Stöckach: Rückblick 2015

Modulare_Stadtteilassistenz_DIALOGBASIS

Seit Mai 2015 unterstützt DIALOG BASIS als „Modulare Stadtteilassistenz“ das Amt für Stadtplanung un...mehr Details

dena Energieeffizienzkonferenz 2015

dena_Energieeffizienzkonferenz_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 16. und 17. November fand in Berlin der dena Energieeffezienzkongress 2015 statt. Der dena-Kongre...

Faktencheck Wasserkraft

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

Runder Tisch "Schwarzstorch"

Logo Energieland Hessen

Gibt es einen Schwarzstorch-Horst im Eiterbachtal oder nicht? Dieser Frage gingen am 28.07.2016 Expe...mehr Details

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

Auftaktveranstaltung Beteiligungsprozess Villa Berg

VillaBerg_Auftakt_FritzKuhn_DIALOGBASIS

Am 20. Juli 2016 gab Oberbürgermeister Fritz Kuhn den offiziellen Startschuss für die Bürgerbeteilig...

2. Energie- und Klimaschutztag Bensheim

2_Klimaschutztag_Bensheim_DIALOGBASIS

Gemeinsam mit der hessischen Umweltministerin Prisma Hinz und dem Fernsehjournalist und Autor Franz ...

800 Bäume für den Klimaschutz: Wir unterstützen Plant-for-the-Planet!

Plant_for_the_Planet_Baumspende_Grobe_Dialog_Basis

Ziel der Initiative Plant-for-the-Planet ist es, auf der ganzen Welt Bäume zu pflanzen, um so die Kl...

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details