DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Infrstruktur | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Stadtentwicklung

Hochhäuser | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Workshop am Stoeckach | Foto: DIALOG BASIS
Moderation an der Ideenwand, Antje Grobe | Foto: DIALOG BASIS
Solardach | Foto: DIALOG BASIS
Gebäudestruktur | Foto: Max Klose
Workshop am Stoeckach | Foto: DIALOG BASIS

Unter Stadtentwicklung ist die räumliche und strukturelle Gesamtentwicklung einer Stadt bzw. einer Kommune oder auch bestimmter, einzelner Quartiere zu verstehen. Von DIALOG BASIS begleitete Entwicklungskonzepte sollen vor diesem Hintergrund integrativ, nachhaltig, sozial und vor allem zukunftsfähig sein, den Bürgern eine hohe Lebensqualität bieten und jedem einzelnen Bürger die Möglichkeit geben, aktiv in allen Aspekten des urbanen Lebens mitzuwirken. 

Die Umsetzung und Kombinierung dieser Eigenschaften stellt die Kommunikation und Kooperation zwischen kommunalen Institutionen, Architekten und Stadtplanern sowie der betroffenen Bevölkerung vor große Aufgaben.  Nicht selten bestehen bei verschiedenen Akteuren unterschiedliche Interessen, Vorstellungen und Priorisierungen hinsichtlich der Planung und der konkreten Umsetzung. Das Team von DIALOG BASIS unterstützt mit seiner langjährigen Erfahrung städtebauliche Veränderungsprozesse mit Hilfe passend gestalteter Beteiligungsverfahren.Dabei sollten folgende Fragen geklärt werden:  

  • Wie muss ein Dialogprozess  gestaltet werden um Konfliktpotentiale frühzeitig zu erkennen und diese lösungsorientiert zu behandeln?
  • Wie können solche Anliegen aus der lokalen Bevölkerung  zu aussagekräftigen Stimmungsbildern verdichtet und zugleich für kommunale Institutionen und Planer verständlich aufbereitet werden?
  • Welches Veranstaltungsformat wirkt im jeweiligen Fall aktivierend, kreativ und zugleich integrativ und kann hierdurch Wünsche, Erwartungen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern vor Ort sichtbar machen?
  • Wie müssen zielorientierte Kleingruppendialoge zu stadt- oder quartiersbezogenen Themenfeldern und Fragestellungen angelegt und moderiert werden?
  • Wie gelingt es engagierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine, örtliche Wirtschaftsakteure aber auch schwer zu erreichende Gruppen durch informelle Beteiligung in Planungsprozesse einzubinden und so das Wissen vor Ort für diese zugänglich zu machen?

In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und den örtlichen Schlüsselakteuren entwickelt DIALOG BASIS jeweils passende Antworten auf diese und weitere Fragen. In bisherigen Stadtentwicklungsprojekten haben wir sehr gute Erfahrungen mit dieser Art der Zusammenarbeit gemacht. Dabei profitieren wir stark von unserem Ruf als wissenschaftlich kompetenter, neutraler Moderator und Dialogpartner für Politik, Behörden, Wirtschaft, Umwelt- und Verbraucherorganisationen sowie Bürgerinnen und Bürgern.

Eine Liste unserer Projekte in diesem Themenfeld finden Sie über die rechte Navigation oder wenn Sie diesen Link klicken.

Highlights

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

BÜRGERDIALOG ZUR GRUNDERNEUERUNG DER STUTTGARTER STRASSE IN SCHWIEBERDINGEN

Schwieberdingen_Buergerdialog_StuttgarterStraße_DIALOGBASIS

Die Stuttgarter Straße in Schwieberdingen soll auf einer Länge von 1,2 km in verschiedenen Bauabschn...

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

Podiumsdiskussion zur Bürgerbeteiligung: DIALOG BASIS berichtet von Erfolgen in Stuttgart-Ost

Der Ortsverband Stuttgart-Osten der Grünen lud am 22. November 2016 zur Veranstaltung „Bürgerbeteili...mehr Details

b2b-Networking Veranstaltung im Rahmen der "Fahrrad- und ErlebnisReisen" auf der CMT

Logo Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club | Foto: adfc

Im Rahmen der CMT Urlaubsmesse, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, über...mehr Details

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Bürgerbeteiligungsprozess zur Villa Berg

Copyright Landeshauptstadt Stuttgart Astrid Schmelzer

Im Januar 2015, nach gut neun Jahren Leerstand ging das Areal der Villa Berg in den Besitz der Lande...

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

Neujahrsempfang der IHK Stade

Neujahrsempfang | Foto: IHK Stade

Über 800 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Neujahrsempfang der IHK Stade. Im Wirtschaftstal...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

VDI 7000 Technik im Dialog Stuttgart:Erfolgreich im Dialog mit der VDI 7000

VDI_TiD_GiselaErler_DIALOGBASIS

An Dialogen im Vorfeld von Großprojekten kommt man seit Stuttgart 21 nicht mehr vorbei. Mit hochkarä...

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

IVSS-KONFERENZ „ENDOCRINE DISRUPTORS AND SENSITISING SUBSTANCES“

IVSS_Endocrine_Disruptors_DIALOGBASIS

Endokrine Disruptoren – endokrin aktive Substanzen, die Veränderungen des Hormonsystems im Körper ve...

Bürgerbeteiligung in Bietigheim-Bissingen

Arbeit an den Ständen | Foto: DIALOG BASIS

Auf der Planungsmesse am 02. Mai 2018 präsentierte die Stadt Bietigheim-Bissingen die sechs Preisträ...mehr Details

Faktencheck Wasserkraft

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...mehr Details

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...

Forum Energieeffizienz und Solares Bauen im Iran

Wie sind die Herausforderungen, Strategien und Chancen für deutsche Unternehmen im Iran? Am 6. Dezem...