DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Infrstruktur | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Stadtentwicklung

Hochhäuser | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Workshop am Stoeckach | Foto: DIALOG BASIS
Moderation an der Ideenwand, Antje Grobe | Foto: DIALOG BASIS
Solardach | Foto: DIALOG BASIS
Gebäudestruktur | Foto: Max Klose
Workshop am Stoeckach | Foto: DIALOG BASIS

Unter Stadtentwicklung ist die räumliche und strukturelle Gesamtentwicklung einer Stadt bzw. einer Kommune oder auch bestimmter, einzelner Quartiere zu verstehen. Von DIALOG BASIS begleitete Entwicklungskonzepte sollen vor diesem Hintergrund integrativ, nachhaltig, sozial und vor allem zukunftsfähig sein, den Bürgern eine hohe Lebensqualität bieten und jedem einzelnen Bürger die Möglichkeit geben, aktiv in allen Aspekten des urbanen Lebens mitzuwirken. 

Die Umsetzung und Kombinierung dieser Eigenschaften stellt die Kommunikation und Kooperation zwischen kommunalen Institutionen, Architekten und Stadtplanern sowie der betroffenen Bevölkerung vor große Aufgaben.  Nicht selten bestehen bei verschiedenen Akteuren unterschiedliche Interessen, Vorstellungen und Priorisierungen hinsichtlich der Planung und der konkreten Umsetzung. Das Team von DIALOG BASIS unterstützt mit seiner langjährigen Erfahrung städtebauliche Veränderungsprozesse mit Hilfe passend gestalteter Beteiligungsverfahren.Dabei sollten folgende Fragen geklärt werden:  

  • Wie muss ein Dialogprozess  gestaltet werden um Konfliktpotentiale frühzeitig zu erkennen und diese lösungsorientiert zu behandeln?
  • Wie können solche Anliegen aus der lokalen Bevölkerung  zu aussagekräftigen Stimmungsbildern verdichtet und zugleich für kommunale Institutionen und Planer verständlich aufbereitet werden?
  • Welches Veranstaltungsformat wirkt im jeweiligen Fall aktivierend, kreativ und zugleich integrativ und kann hierdurch Wünsche, Erwartungen und Anregungen von Bürgerinnen und Bürgern vor Ort sichtbar machen?
  • Wie müssen zielorientierte Kleingruppendialoge zu stadt- oder quartiersbezogenen Themenfeldern und Fragestellungen angelegt und moderiert werden?
  • Wie gelingt es engagierte Bürgerinnen und Bürger, Vereine, örtliche Wirtschaftsakteure aber auch schwer zu erreichende Gruppen durch informelle Beteiligung in Planungsprozesse einzubinden und so das Wissen vor Ort für diese zugänglich zu machen?

In enger Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber und den örtlichen Schlüsselakteuren entwickelt DIALOG BASIS jeweils passende Antworten auf diese und weitere Fragen. In bisherigen Stadtentwicklungsprojekten haben wir sehr gute Erfahrungen mit dieser Art der Zusammenarbeit gemacht. Dabei profitieren wir stark von unserem Ruf als wissenschaftlich kompetenter, neutraler Moderator und Dialogpartner für Politik, Behörden, Wirtschaft, Umwelt- und Verbraucherorganisationen sowie Bürgerinnen und Bürgern.

Eine Liste unserer Projekte in diesem Themenfeld finden Sie über die rechte Navigation oder wenn Sie diesen Link klicken.

Highlights

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Marktplatz zum Thema Windenergie in den Gemeinden Fürth und Grasellenbach

Die Gemeinden Fürth und Grasellenbach machen sich gemeinsam für die Windenergienutzung auf ihrer Gem...mehr Details

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Bürgerdialog fortgesetzt: Informationsveranstaltung zum Umbau der Stuttgarter Straße in Schwieberdingen

Der im letzten Jahr begonnene Bürgerdialog zur Grunderneuerung und Neugestaltung der Stuttgarter Str...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg

Gestaltungsoffensive_Offenburg_Logo

Seit Ende 2015 unterstützt DIALOG BASIS die Stadt Offenburg bei der nachhaltigen Umsetzung der „Gest...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

Bürgerhospital/ AWS: Bürgerwerktstatt „Neue Mitte für den Norden“

Buergerhospital_DIALOGBASIS

Aufgrund der Verlagerung des Klinikbetriebs vom Bürgerhospital auf andere städtische Klinikstandorte...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

b2b-Networking Veranstaltung im Rahmen der "Fahrrad- und ErlebnisReisen" auf der CMT

Logo Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club | Foto: adfc

Im Rahmen der CMT Urlaubsmesse, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit, über...mehr Details

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...

Dialog- und Konsultationsprozess im Projekt Abladeoptimierung Mittelrhein

Auftaktveranstaltung Abladeoptimierung Mittelrhein | Foto: WSA

Das Projekt „Abladeoptimierung Mittelrhein“ wurde im Rahmen des Bundesverkehrswegeplans 2030 in die ...mehr Details

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen"

Klimaanpassung_Kommunen_Gießen_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 04.11.2015 fand in Gießen das Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen" statt, bei d...

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog Stuttgart:Erfolgreich im Dialog mit der VDI 7000

VDI_TiD_GiselaErler_DIALOGBASIS

An Dialogen im Vorfeld von Großprojekten kommt man seit Stuttgart 21 nicht mehr vorbei. Mit hochkarä...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Neujahrsempfang der IHK Stade

Neujahrsempfang | Foto: IHK Stade

Über 800 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Neujahrsempfang der IHK Stade. Im Wirtschaftstal...mehr Details