DE  ¦ EN
DIALOG BASIS

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als ein „Haus für Musik und Mehr“

Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart
Abschlussveranstaltung Villa Berag | Foto: Leif Piechowski/Lichtgut/Stadt Stuttgart

Von April bis Dezember 2016 hat DIALOG BASIS die Bürgerbeteiligung zum Nutzungskonzept der Villa Berg im Stuttgarter Osten gestaltet. In sechs Sitzungen der eigens eingerichteten Bürgergruppe, zwei Online-Umfragen, einer Kinder- und Jugendbeteiligung, einer Auftaktveranstaltung im Juli, einen Workshop im September und einen Workshop im Oktober haben die Bürgerinnen und Bürger ein schlüssiges Gesamtkonzept für die Nutzung von Villa und Park entwickelt: Die Villa Berg soll zukünftig als "Haus für Musik und Mehr" genutzt werden.

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung – die Leitlinien des Konzepts sowie die Vielfalt der einzelnen Nutzungsideen - nun vorstellt und diskutiert. Der Begrüßung durch Oberbürgermeister Fritz Kuhn folgten künstlerische Darstellungen und kurze Podiumsgespräche zu den Konzepten für die einzelnen Geschosse der Villa sowie zum Park.

Anschließend hatten die Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich an verschiedenen Dialogstationen in der Aula der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule vertieft mit dem erarbeiteten Nutzungskonzept vertraut zu machen und schließlich abzustimmen. Dabei sprach sich eine klare Mehrheit – etwa 90% der Teilnehmenden - für das von den Bürgern erarbeitete Konzept aus. Das Konzept wird nun dem Gemeinderat zur Abstimmung vorgelegt. ­Anschließend überprüft eine Machbarkeitsstudie die konkrete Umsetzung.

Wie der gesamte Beteiligungsprozess wurde auch die Abschlussveranstaltung von DIALOG BASIS konzipiert, organisiert, moderiert und dokumentiert. Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung –Programm, Ergebnisdokumentation und Bilder - entnehmen Sie bitte der Beteiligungsplattform der Landeshauptstadt Stuttgart stuttgart-meine-stadt.de.

Hier geht es zurück zu unserer Projektseite der Bürgerbeteiligung Villa Berg.

Pressestimmen:

Highlights

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Bürgerbeteiligungsprozess zur Villa Berg

Copyright Landeshauptstadt Stuttgart Astrid Schmelzer

Im Januar 2015, nach gut neun Jahren Leerstand ging das Areal der Villa Berg in den Besitz der Lande...

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

Marktplatz zum Thema Windenergie in den Gemeinden Fürth und Grasellenbach

Die Gemeinden Fürth und Grasellenbach machen sich gemeinsam für die Windenergienutzung auf ihrer Gem...mehr Details

Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen"

Klimaanpassung_Kommunen_Gießen_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 04.11.2015 fand in Gießen das Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen" statt, bei d...

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

BMUB: VOM GEBÄUDE ZUM QUARTIER - 5 JAHRE KFW PROGRAMM "ENERGETISCHE STADTSANIERUNG"

©BMUB/Florian Gaertner

Vom Gebäude zum Quartier: Unter diesem Motto startete im Herbst 2011 das KfW-Programm Energetische S...

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Farbe 2020: Der Strategiefindungsprozess des BV Farbe

Gruppenbild_BV-Farbe_DIALOGBASIS

Kernaufgaben, Kooperation und Koordination Im Rahmen des Strategiefindungsprozesses „Farbe 2020“ de...mehr Details

2. Energie- und Klimaschutztag Bensheim

2_Klimaschutztag_Bensheim_DIALOGBASIS

Gemeinsam mit der hessischen Umweltministerin Prisma Hinz und dem Fernsehjournalist und Autor Franz ...

Workshop zum Fachkräftemangel im Landkreis Böblingen

Logo_LRA_Boeblingen

Laut IHK-Fachkräftemonitor ist in Baden-Württemberg bis zum Jahr 2030 mit einem erheblichen Fachkräf...

Gestaltungsoffensive Offenburg

Gestaltungsoffensive_Offenburg_Logo

Seit Ende 2015 unterstützt DIALOG BASIS die Stadt Offenburg bei der nachhaltigen Umsetzung der „Gest...

Bürgerhospital/ AWS: Bürgerwerktstatt „Neue Mitte für den Norden“

Buergerhospital_DIALOGBASIS

Aufgrund der Verlagerung des Klinikbetriebs vom Bürgerhospital auf andere städtische Klinikstandorte...mehr Details

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Baustellenmanagement: Marktplatzumgestaltung und Innenstadterneuerung in Breisach am Rhein

Infoveranstaltung_Breisach_DIALOGBASIS

Der Breisacher Marktplatz ist für Bürgerschaft, Gewerbetreibende sowie Besucherinnen und Besucher Mi...

BÜRGERDIALOG ZUR GRUNDERNEUERUNG DER STUTTGARTER STRASSE IN SCHWIEBERDINGEN

Schwieberdingen_Buergerdialog_StuttgarterStraße_DIALOGBASIS

Die Stuttgarter Straße in Schwieberdingen soll auf einer Länge von 1,2 km in verschiedenen Bauabschn...

Runder Tisch "Schwarzstorch"

Logo Energieland Hessen

Gibt es einen Schwarzstorch-Horst im Eiterbachtal oder nicht? Dieser Frage gingen am 28.07.2016 Expe...mehr Details

Forum Energieeffizienz und Solares Bauen im Iran

Wie sind die Herausforderungen, Strategien und Chancen für deutsche Unternehmen im Iran? Am 6. Dezem...

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details