DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Energie & Klima | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Energie und Klima

AKW Isar | Foto: Pitopia Christa Eder
Windkraft | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Wasser | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Hochwasser in Köln | Foto: gdv
Naturgefahren | Foto: Max Klose DIALOG BASIS
Grüne Zukunft | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

ENERGIE & KLIMAWANDEL

DIALOG BASIS begleitet immer häufiger Bürgerbeteiligungsverfahren im Zuge der Energiewende oder in Zusammenhang mit den drängenden Fragen des Klimawandels. Eine Liste unserer Projekte finden Sie über die rechte Navigation oder wenn Sie diesen Link klicken.

ENERGIEWENDE

Seit 2011 ist die Transformation der Energiesysteme und der Ausstieg aus der Atomkraft ein zentrales Handlungsfeld für Politik und Behörden, Wirtschaft und NGOs in Deutschland - mit Auswirkungen auf den Europäischen Strommarkt.

Die Energiewende kann aber nur dann in so kurzer Zeit gelingen, wenn die Entscheidungen zwischen Bund und Ländern, zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Politik abgestimmt sind. Eine besondere Rolle kommt dabei der Akzeptanz der Öffentlichkeit zu, die an alle Akteure neue Anforderungen in Bezug auf Transparenz, Mitgestaltung und Mitentscheidung stellt. DIALOG BASIS organisiert, moderiert und evaluiert Beteiligungsverfahren zu Erneuerbaren Energien. Wir bringen wissenschaftliche Expertise in den Themenfeldern Solar- und Solarthermie, Biogas / Biomasse, Geothermie und Windkraft mit ein. Wir bauen Internetplattformen zur Vorbereitung von Bürgerforen auf und stellen moderne Tools und Chat-Möglichkeiten zur Verfügung. 

KLIMAWANDEL

Der Klimawandel und die dadurch entstehenden Naturgefahren gelten als eine der großen globalen Herausforderungen unseres Jahrhunderts. Zum einen müssen gewaltige Anstrengungen unternommen werden, um den CO2-Ausstoß zu senken und geeignete Maßnahmen für den Klimaschutz (Mitigation) durchzusetzen. 

Zum anderen müssen frühzeitig Anpassungsmaßnahmen (Adaptation) erfolgen, um die Folgen wie z.B. Starkregen, Stürme, Überschwemmungen, Hagel oder Dürren aufzufangen. Diese Naturgefahren werden auch in Europa in den nächsten Jahren und Jahrzehnten deutlich spürbar werden. Infrastruktur-Systeme und Wertekonzentrationen müssen auf ihre Verwundbarkeit geprüft werden. 

Zu beiden Themenbereichen greifen wir auf eigene wissenschaftliche Studien zurück und bieten Beteiligungsverfahren für Bürgerinnen und Bürger oder zwischen Industrie, Verbänden, Politik, Behörden sowie Umwelt- und Verbraucherorganisationen an.

DIALOG BASIS

Über die rechte Navigation finden Sie eine Übersicht zu unseren DialogprojektenVorträgen und Veröffentlichungen.

Highlights

Faktencheck Wasserkraft

BFEH_Faktencheck_Wasserkraft_DIALOGBASIS

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...

VDI 7000 Technik im Dialog: Mecklenburg-Vorpommern diskutiert frühe Öffentlichkeitsbeteiligung bei Großprojekten

Großprojekte lassen sich heute nicht mehr gegen die Öffentlichkeit durchsetzen. Projekte können schn...

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Bürgerbeteiligung bei Sozialraumkonferenzen im Rheinisch-Bergischen Kreis

Motiv Mensch Logo | Foto: © 2018 Rheinisch-Bergischer Kreis

In Zusammenarbeit mit seinen Kommunen plant der Rheinisch-Bergische Kreis, Sozialraumkonferenzen in ...mehr Details

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details

Infoveranstaltung zum Ausbau der B292

Infoveranstaltung_B292_Planwand_DIALOG_BASIS

Die B 292 zwischen Waibstadt und Helmstadt soll 3-streifig ausgebaut werden. Durch zu enge Kurvenrad...

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Akteursbeteiligung Masterplan 100% Klimaschutz Stuttgart

Stuttgart, Klimaschutz, Masterplan, 100% Klimaschutz, Landeshauptstadt

Die Landeshauptstadt Stuttgart verpflichtet sich als eine von nunmehr 41 Kommunen bundesweit, ihre T...mehr Details

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Dialogplattform Smart Cities Berlin

Die Digitalisierung und ihre transformierende Wirkung stellt eine der großen zukünftigen Herausforde...

Bürgerbeteiligungsprozess zur Villa Berg

Copyright Landeshauptstadt Stuttgart Astrid Schmelzer

Im Januar 2015, nach gut neun Jahren Leerstand ging das Areal der Villa Berg in den Besitz der Lande...

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

Infoabend zum neuen Konzept für die Stadtbahn in Ludwigsburg

Rund 600 Menschen kamen am 12. Oktober 2016 ins Reithaus des Film- und Medienzentrums Ludwigsburg, u...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

Solarkataster - Hessens Sonne nutzen

BFEH Fotograf Grün

Am 11. Oktober trafen sich an der TU Darmstadt ca. 70 Expertinnen und Experten, um sich über das neu...mehr Details

2. Energie- und Klimaschutztag Bensheim

2_Klimaschutztag_Bensheim_DIALOGBASIS

Gemeinsam mit der hessischen Umweltministerin Prisma Hinz und dem Fernsehjournalist und Autor Franz ...

Neujahrsempfang der IHK Stade

Neujahrsempfang | Foto: IHK Stade

Über 800 Unternehmerinnen und Unternehmer kamen zum Neujahrsempfang der IHK Stade. Im Wirtschaftstal...mehr Details

Baustellenmanagement: Marktplatzumgestaltung und Innenstadterneuerung in Breisach am Rhein

Infoveranstaltung_Breisach_DIALOGBASIS

Der Breisacher Marktplatz ist für Bürgerschaft, Gewerbetreibende sowie Besucherinnen und Besucher Mi...

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details

DIALOG BASIS in den finnischen Medien

Mikko_Rissanen_DIALOGBASIS

Yle, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Finnlands, interviewte Mikko Rissanen von DIALOG BASIS zum A...mehr Details