DE  ¦ EN
DIALOG BASIS
Hirnforschung | Foto: Max Klose DIALOG BASIS

Hirnforschung

Bürgerdialog. European Citizen Deliberation on Brain Science | Foto: DIALOG BASIS
Brussels Townhall NANO Code | Foto: DIALOG BASIS
Dialoggruppe. European Citizen Deliberation onDialoggruppe European Citizen Deliberation on Brain Science | Foto: DIALOG BASIS Brain Science | Foto: DIALOG BASIS
Gruene Karte. European Citizen Deliberation on Brain Science | Foto: DIALOG BASIS
Gruene Karte, European Citizen Deliberation on Brain Science | Foto: DIALOG BASIS
ProjektINT. European Citizen Deliberation on Brain Science | Foto: DIALOG BASIS

Unter dem Titel "Meeting of Minds" initiierten die belgische King Baudouin Stiftung und die Europäische Kommission einen transeuropäischen Bürgerdialog zur Hirnforschung („European Citizen Deliberation on Brain Science"). Gemeinsam mit 11 internationalen Partnerinstitutionen diskutierten 126 Bürgerinnen und Bürger aus neun europäischen Ländern über aktuelle Entwicklungen und Themenfelder wie ADHS, bildgebende Verfahren oder die Verbesserung der Hirnleistungen beim Menschen (Human Enhancement). 

In jeweils drei nationalen Bürgerkonferenzen pro Land formulierten die Teilnehmenden für sie wichtige Fragen und diskutierten diese zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik und Behörden sowie Ärzten und Vertretenden von Pflegediensten. In zwei europäischen Treffen der ganzen Gruppe wurden die Ergebnisse aus den einzelnen Ländern zusammengeführt und daraus Empfehlungen an die Europäische Kommission zur zukünftigen Ausrichtung der Forschungsstrategien abgeleitet. Ziel war es, dass Bürgerinnen und Bürger selbst mitbestimmen können, wofür Forschungsgelder ausgegeben werden.

Das Bürgergutachten wurde im Januar 2006 an Vertreter der Kommission, der Regulationsbehörden und Wissenschaftler übergeben. 

Die deutschen Bürgerdialoge mit 14 repräsentativ ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden vom Deutschen Hygiene Museum in Dresden koordiniert.  Antje Grobe und Milena Riede moderierten im Auftrag der Stiftung Risiko-Dialog die deutschen Bürgerkonferenzen und die Ländergruppen in Brüssel. Projektpartner und Organisator in Deutschland war das Deutsche Hygienemuseum in Dresden, die mit einer Ausstellung die Bürgerkonferenz begleiteten und ungewöhnliche Konferenzräume mitten zwischen den Exponaten zur Verfügung stellten.

Link zur Webseite Meeting of Minds (deutsche Sprache)

Download des Abschlussberichts (englische Sprache) 

Link zum Report zur Methode (englische Sprache)

Highlights

Interne Weiterbildung „Mediation im öffentlichen Raum“

Von Dezember 2015 bis Oktober 2016 nahm ein Teil des Teams von DIALOG BASIS an der internen Weiterbi...mehr Details

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

Forum Energieeffizienz und Solares Bauen im Iran

Wie sind die Herausforderungen, Strategien und Chancen für deutsche Unternehmen im Iran? Am 6. Dezem...

Richtlinie VDI 7000 wird in der Mainzer Staatskanzlei diskutiert

VDI_TiD_Mainz_DIALOGBASIS

In die Mainzer Staatskanzlei hatte der VDI Mitte Dezember zu einem Forum über frühe Öffentlichkeitsb...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Abschlussveranstaltung der Bürgerbeteiligung: Die Villa Berg als „Haus für Musik und Mehr“

In der Abschlussveranstaltung am 7. Dezember in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule wurden die Erg...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

Erörterungstermin Bürgerhospital Stuttgart

Im Zuge der frühen Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplanverfahren stellte die Stadt Stuttgart...

Bürgerforum zur Windenergie in Groß-Bieberau und Umgebung

Bürgerforum_Windenergie_Groß-Biberau_DIALOGBASIS

Zusammen mit der Stadt Groß-Bieberau organisierte DIALOG BASIS im Rahmen des Hessischen Landesprogra...

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Podiumsdiskussion zur Bürgerbeteiligung: DIALOG BASIS berichtet von Erfolgen in Stuttgart-Ost

Der Ortsverband Stuttgart-Osten der Grünen lud am 22. November 2016 zur Veranstaltung „Bürgerbeteili...mehr Details

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

DIALOG BASIS in den finnischen Medien

Mikko_Rissanen_DIALOGBASIS

Yle, der öffentlich-rechtliche Rundfunk Finnlands, interviewte Mikko Rissanen von DIALOG BASIS zum A...mehr Details

Runder Tisch "Schwarzstorch"

Logo Energieland Hessen

Gibt es einen Schwarzstorch-Horst im Eiterbachtal oder nicht? Dieser Frage gingen am 28.07.2016 Expe...mehr Details

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details

BMUB: VOM GEBÄUDE ZUM QUARTIER - 5 JAHRE KFW PROGRAMM "ENERGETISCHE STADTSANIERUNG"

©BMUB/Florian Gaertner

Vom Gebäude zum Quartier: Unter diesem Motto startete im Herbst 2011 das KfW-Programm Energetische S...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

Dialogplattform Smart Cities Berlin

Die Digitalisierung und ihre transformierende Wirkung stellt eine der großen zukünftigen Herausforde...

Modulare Stadtteilassistenz am Stöckach: Rückblick 2015

Modulare_Stadtteilassistenz_DIALOGBASIS

Seit Mai 2015 unterstützt DIALOG BASIS als „Modulare Stadtteilassistenz“ das Amt für Stadtplanung un...mehr Details

Mediation in Achern beendet: Runder Tisch erzielt Einigung

Achertalschule

Das Mediationsverfahren in Achern konnte den anstehenden Bürgerentscheid verhindern. Aufgabe von DIA...

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details