DE  ¦ EN
DIALOG BASIS

Verbesserung der "Digitalen Kompetenz" für Bürgerinnen und Bürger der Digitalstadt Darmstadt

Im Aktionsrahmen Digitalstadt Darmstadt werden unterschiedlichste Konzepte einer digitalen Stadt in der Praxis pilotiert. Die Wissenschaftsstadt Darmstadt legt dabei sowohl einen Schwerpunkt auf eine nachhaltige, integrierte Stadtentwicklung als auch auf die Etablierung einer stadtweiten Beteiligungskultur.

Als Projektpartner im Rahmen dieses Projektes möchte auch die Telekom Technik einen Beitrag zum Aufbau digitaler Kompetenzen in Darmstadt leisten. Im Auftrag der Telekom Technik führt DIALOG BASIS einen zweistufigen Prozess zur digitalen Teilhabe im Rahmen der Digitalstadt Darmstadt durch. Das Projekt basiert auf den Ergebnissen einer Milieustudie zur Akzeptanz der Digitalisierung, die das Heidelberger Sinus-Institut für die Telekom Technik erstellt hat.

 

Auftaktveranstaltung "Digitalisierung für Alle - Herausforderungen für die Stadtgesellschaft von Morgen"

Mit der Auftaktveranstaltung "Digitalisierung für Alle - Herausforderungen für die Stadtgesellschaft von Morgen" am Donnerstag, den 23. Mai 2019, 18:00 - 20:30 Uhr im Forum der Telekom Technik GmbH, Raum 0.A.201,  T-Online Allee 1, 64295 Darmstadt, möchten wir interessierte Bürgerinnen und Bürger, Schlüsselakteure der Stadt, der sozialen Träger und der Gemeinwesenarbeit, der Bildungs- und Kultureinrichtungen sowie aus dem Vereinsleben zusammenbringen. Nach einer

  • Begrüßung durch Herrn Oberbürgermeister Jochen Partsch, Wissenschaftsstadt Darmstadt, einer
  • Einführung zur Teilhabe, Integration und Inklusion in einer digitalen Stadt durch Prof. Dr. Herbert Kubicek, Stiftung Digitale Chancen, und einer kurzen
  • Talkrunde zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Wissenschaftsstadt und Digitalstadt Darmstadt

werden Herausforderungen der Digitalisierung und konkrete Lösungsmöglichkeiten in einer interaktiven Ideenwerkstatt diskutiert. Insbesondere werden folgende Zielgruppen betrachtet:

  • Nachbarschaftsplattformen,
  • Seniorinnen und Senioren,
  • Kinder und Jugendliche,
  • Menschen mit Behinderungen sowie 
  • Menschen mit Migrationshintergrund.

Den Veranstaltungsflyer finden Sie hier. Wir freuen uns, wenn Sie Ihn an interessierte weiterleiten.

Die Agenda der Auftaktveranstaltung am 23. Mai 2019, 18:00 - 20:30 Uhr finden Sie hier.

Eine Anfahrtsbeschreibung können Sie hier herunterladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Aus organisatorischen Gründen freuen wir uns über eine kurze Anmeldung per E-Mail unter anmeldung(at)dialogbasis.de

 

Nächste Schritte

Auf der Auftaktveranstaltung aufbauend sollen im zweiten Schritt Fragestellungen der Teilhabe sowie Aufgaben und Bedarfe, die mit Hilfe der Digitalisierung gelöst werden könnten, in verschiedenen Stadtbezirken konkretisiert werden. Das Ziel der Veranstaltungen in den Quartieren ist es insbesondere:

  • Konkrete Ursachen für Kompetenzdefizite bei Bürgerinnen und Bürgern im Zusammenhang digitaler Technologien zu identifizieren,
  • schwer zu erreichende Gruppen in die Diskussion um digitale Teilhabe mit einzubeziehen und Niederschwellige Angebote zum Kompetenzaufbau zu identifizieren sowie
  • Netzwerke von Schlüsselakteuren und Multiplikatoren zu diesem Themenfeld zu stärken.

Insgesamt zielt das Projekt darauf ab, einen aktiven Beitrag zur sozialverträglichen Partizipation von Bürgerinnen und Bürgern bei der Entwicklung der Digitalstadt Darmstadt zu leisten.

Highlights

Podiumsdiskussion im Vorfeld des Bürgerentscheid zur Zukunft der Windenergie in Neu-Anspach

BFEH Fotograf Grün

Neu-Anspach diskutierte im Vorfeld des Bürgerentscheids am 18. September 2016 über die Fortführung d...mehr Details

Energie-Coaching in Bensheim

Logo_Klimaneutrale-Stadt_Bensheim

Um ihren Beitrag zum Klimaschutz in die Breite zu tragen und effektiv umzusetzen, will die Stadt Ben...

Modulare Stadtteilassistenz in Stuttgart-Ost

Das Gebiet Stuttgart 29 – Teilbereich Stöckach – im Stuttgarter Osten wurde 2012 in das Bund-Länder-...

Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen"

Klimaanpassung_Kommunen_Gießen_AntjeGrobe_DIALOGBASIS

Am 04.11.2015 fand in Gießen das Praxisforum "Anpassung an den Klimawandel in Kommunen" statt, bei d...

NanoDiode Governance Workshop in Brüssel

NanoDiode_DIALOGBASIS_MikkoRissanen

Am 4. Dezember 2015 organisierte das europäische Projekt NanoDiode einen Expertenworkshop bei der EU...mehr Details

11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik: Arena II – Wandel der Städte und Gemeinden im digitalen Zeitalter – Smart Cities

Der 11. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklung am 12.-14. Juni in Hamburg mit bis zu 1200 Teilneh...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Nordrhein-Westfalen diskutiert über Best-Practice in der Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI Nordrhein-Westfalen

Nordrhein-Westfalen ist im Vergleich zu anderen Bundesländer besonders eng besiedelt. Umso wichtiger...

BÜRGER DISKUTIEREN IDEEN AUF DEM ERSTEN WORKSHOP

Villa_Berg_ErsterWS_DIALOGBASIS

Rund 80 Bürgerinnen und Bürger sind am Mittwoch, 14. September, zum ersten Workshop für ein Nutzungs...mehr Details

DIE VILLA BERG - EINE BAUSTELLE FÜR BÜRGERIDEEN

VillaBerg_ZweiterWS_DIALOGBASIS

Zweiter Workshop zum Nutzungskonzept der historischen Villa in der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule...mehr Details

Internationaler Workshop: Smart Cities – Lever for sustainable urban development

Während des 11. Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik am 12.-14. Juni 2017 organisiert...mehr Details

Workshop zur Bürgerbeteiligung von Migrant/innen für Migranten/innen

©Allianz für Beteiligung

Herrenberg – die selbsternannte Mitmachstadt. Doch machen wirklich alle mit? Wie steht es um die Bet...

Bürgerbeteiligungsprozess zur Villa Berg

Copyright Landeshauptstadt Stuttgart Astrid Schmelzer

Im Januar 2015, nach gut neun Jahren Leerstand ging das Areal der Villa Berg in den Besitz der Lande...

Baustellenmanagement: Marktplatzumgestaltung und Innenstadterneuerung in Breisach am Rhein

Infoveranstaltung_Breisach_DIALOGBASIS

Der Breisacher Marktplatz ist für Bürgerschaft, Gewerbetreibende sowie Besucherinnen und Besucher Mi...

Faktencheck Natur- und Umweltschutz

Faktencheck_Natur-_und_Umweltschutz_DIALOGBASIS

In bisherigen Bürgerforen im Rahmen des Landesprogramms „Bürgerforum Energieland Hessen“ sind wieder...

2. Energie- und Klimaschutztag Bensheim

2_Klimaschutztag_Bensheim_DIALOGBASIS

Gemeinsam mit der hessischen Umweltministerin Prisma Hinz und dem Fernsehjournalist und Autor Franz ...

VDI 7000 Forum in Dresden zur frühen Öffentlichkeitsbeteiligung

VDI_TiD_Dresden

Am 28.10.2015 hatte der VDI zu einer Podiumsdiskussion mit hochkarätiger Besetzung, unter anderen St...mehr Details

VDI 7000 Technik im Dialog: Hessen fördert den Dialog bei Infrastrukturprojekten

VDI_TiD_Frankfurt_Minister_AlWazir_DIALOGBASIS

Industrie- und Infrastrukturprojekte werden immer häufiger im direkten Dialog mit der Öffentlichkeit...

Dialogplattform Smart Cities Berlin

Die Digitalisierung und ihre transformierende Wirkung stellt eine der großen zukünftigen Herausforde...

Gestaltungsoffensive Offenburg: Zweiter Stakeholderworkshop

GO_OGII_DIALOGBASIS

Nach dem erfolgreichen ersten Workshop zur Gestaltungsoffensive Innenstadt Offenburg am 22. April 20...

KfW 432... eins und los!

Auftakt_KfW_Stoeckach_DIALOGBASIS

Bürgerinnen und Bürger am Stöckach erhalten mit dem Programm Nr. 432 von der Kreditanstalt für Wiede...

Gestaltungsoffensive Innenstadt: Erster Stakeholder-Workshop

GO_OG_DIALOGBASIS

Im Rahmen der Gestaltungsoffensive Innenstadt lud die Stadt Offenburg am 22. April 2016 Vertretende ...

Karlsruher Kosmetiktag 2016 Claims und Wahrheit

Kosmetik ist im Trend. Gepflegtes, jugendliches und sportliches Aussehen soll Erfolg in Beruf und Pr...mehr Details

IVSS-KONFERENZ „ENDOCRINE DISRUPTORS AND SENSITISING SUBSTANCES“

IVSS_Endocrine_Disruptors_DIALOGBASIS

Endokrine Disruptoren – endokrin aktive Substanzen, die Veränderungen des Hormonsystems im Körper ve...

VDI 7000 Technik im Dialog: Hamburg diskutiert über Dialogformate zur Öffentlichkeitsbeteiligung bei Infrastrukturprojekten

Hamburg hat mit Infrastrukturprojekten und deren Akzeptanz in den letzten Jahren kein glückliches Hä...

Faktencheck Wasserkraft

Als bewehrtes Format fand am 17. März 2016 der Faktencheck zum Thema Wasserkraft in Hessen statt. Im...mehr Details